Ein äußerst interessanter Beitrag des ARD zu neuen Recruiting Technologien. Hier tritt ein mescnhlicher Recruiter gegen eine küsntliche Intellgigenz an. Das Ergebnis wird überraschen.

Doch nicht nur das: Am Ende des Berichts wird nochmals sehr schön datgestellt, wie sich die Digitale Zukunft des Personal-Recruitings entwickeln wird.
Kurz gesagt: Auch hier werden Fachkräftemangel und Digitalisierung massiv zuschlagen: Die Zeit der aktiven Bewerbung wird vorbei sein, nicht mehr die Experten finden die Unternehmen sondern umgekehrt.

Zukünftig wird es also verstärkt “Personalscouts” als echter Personalsuchmaschinen geben, die aktiv as Web nach passenden Personen durchsuchen und den Kontakt anbahnen. Recruiting andersherum.

Inzwischen gibt es auch die ersten äußerst interessanten Unternehmen, die Systeme für die neue Zukunft entwickeln.
In einigen Monaten werde ich hier hoffentlich auch die ersten Ergebnisse von echten Pilotprojekten posten können.

E-Zine: Training Digital